Fotowettbewerb
Meine Wachau

Teilnahmebedingungen

 

1. Veranstalter

  • Landesgalerien Niederösterreich, vertreten durch Kunstmeile Krems Betriebes GmbH, 3500 Krems an der Donau, Museumsplatz 5, FN 42192 y
  • in Kooperation mit Welterbegemeinden Wachau und der NÖN

2. Inhalt und Thema des Fotowettbewerbs

  • 2020 feiert die Wachau ihr zwanzigjähriges Jubiläum als UNESCO-Weltkulturerbe-Region. Aus diesem Anlass widmet die Landesgalerie Niederösterreich in Krems ab 1. Juli 2020 der Wachau eine große Ausstellung mit dem Titel „Wachau. Die Entdeckung eines Welterbes“. 800 Werke vom ausgehenden 18. bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts setzen den Landstrich imposant in Szene. Die Schau zeigt auf, welchen Beitrag Künstler/innen und Fotograf/innen zur Herausbildung des heutigen Welterbes geleistet haben.
  • Ebenso von Interesse für die Landesgalerie Niederösterreich ist der Blick der Besucher/innen auf die bedeutende Kulturlandschaft. Gemeinsam mit den Welterbegemeinden Wachau und der NÖN ruft die Landesgalerie Niederösterreich einen Fotowettbewerb aus.
  • Der Fotowettbewerb richtet sich an Menschen, die gerne fotografieren. Mit ihren selbstfotografierten Bildern sollen die Teilnehmer/innen zum Ausdruck bringen, wodurch sich für sie die Wachau auszeichnet bzw. was ihnen besonders an der Wachau gefällt. Der Kreativität bei der Motivauswahl sind keine Grenzen gesetzt. Mitmachen ist ganz einfach. Die Gewinner/innen erwarten nicht nur attraktive Preise. Die besten Bilder werden 2021 in einer Ausstellung in der Landesgalerie Niederösterreich präsentiert.

3. Teilnahmevoraussetzungen

  • Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.
  • Familieneinreichungen sind möglich: Das heißt, Fotoarbeiten von Personen unter 18. Jahren werden berücksichtigt, wenn sie von den Eltern bzw. Erziehungsberechtigten eingereicht werden.
  • Sollte ein/e Teilnehmer/in in seiner/ihrer Geschäftsfähigkeit eingeschränkt sein, bedarf es der Einwilligung seines/seiner gesetzlichen Vertreters/Vertreterin.
  • Die Teilnehmer/innen dürfen nur von ihnen selbst gemachte Fotos einreichen.
  • Sowohl Hobbyfotograf/innen als auch professionelle Fotograf/innen sind zugelassen.
  • Schulen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  • Mitarbeiter/innen der Kunstmeile Krems Betriebs GmbH sowie die Mitglieder der Jury sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  • Die Teilnahme ist kostenlos und nicht an einen Besuch der Landesgalerie Niederösterreich gebunden.
  • Eine Mehrfachteilnahme ist zulässig. Pro Teilnehmer/in können max. drei Fotos eingereicht werden. Es wird pro Teilnehmer/in jedoch maximal ein Preis vergeben. Eine Teilnahme über Dritte wie z. B. Gewinnspielvereine oder automatisierte Dienste ist nicht gestattet.
  • Die Teilnahme hat innerhalb der im Fotowettbewerb genannten Frist zu erfolgen.
  • Die im Rahmen des Fotowettbewerbs eingereichten Bilder dürfen nicht als obszön, beleidigend, diffamierend, ethisch anstößig, gewaltverherrlichend, pornografisch, belästigend, für Minderjährige ungeeignet, rassistisch, volksverhetzend, ausländerfeindlich, rechtsradikal und/oder als sonst verwerflich anzusehen sein.

4. Einreichfrist / Frühzeitige Beendigung des Fotowettbewerbs

  • Der Fotowettbewerb beginnt am 1. Juni 2020. Ab dem Tag sind Einreichungen über das Online-Uploadtool unter www.lgnoe.at/fotowettbewerb möglich. Fotoarbeiten können auch über den Postweg eingesandt werden.
  • Teilnahmeschluss ist der 31. Oktober 2020. Das Online-Uploadtool ist an dem Tag bis 23 Uhr freigeschaltet.
  • Zur Überprüfung der Fristwahrung dient der elektronisch protokollierte Eingang der E-Mail oder des Uploads beim Veranstalter. Bei Postzusendungen ist der Poststempel ausschlaggebend.
  • Der Veranstalter behält sich vor, den Fotowettbewerb zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht der Veranstalter insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Fotowettbewerbs nicht gewährleistet werden kann. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines/einer Teilnehmers/Teilnehmerin verursacht wird, kann der Veranstalter von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt verlangen. Wenn sich der Veranstalter dazu entschließt, den Fotowettbewerb abzusagen oder vorzeitig abzubrechen, werden dem Veranstalter keinerlei Bildrechte zugesprochen.

5. Einreichung

  • Die Bildeinreichung ist per Upload der Bilddatei über die Landingpage www.lgnoe.at/fotowettbewerb oder in einem ausreichend frankierten Umschlag auf dem Postweg (Landesgalerie Niederösterreich, z. H. Fotowettbewerb, Museumsplatz 1, 3500 Krems an der Donau) möglich.
  • Über Facebook, Instagram und Twitter ist keine Einreichung möglich.
  • Fotos dürfen aus jedem Land zugesendet werden.
  • Der Wettbewerbsmodus ist eine offene Einsendung.
  • Mit der Einreichung eines Fotos stimmen die Teilnehmer/innen den bekanntgegebenen Teilnahmebedingungen und den Datenschutzbedingungen in vollem Umfang zu.
  • Die Teilnehmer/innen bestätigen, dass mit Einreichung des Bildes keine Rechte Dritter, wie z. B. Urheberrechte, verletzt werden (siehe dazu im Detail Punkt 9).
  • Die Einreichung muss mit Bekanntgabe folgender Angaben zum/zur Teilnehmer/in und Aufnahme erfolgen:
    • Geschlecht
    • Vorname
    • Nachname
    • E-Mailadresse
  • Nach Einsendung des Bildes/der Bilder erhalten die Teilnehmer/innen eine automatisch generierte Antwort.
  • Eingereichte Fotos werden nach Beendigung des Fotowettbewerbs nicht an die Teilnehmer/innen zurückgesendet.

6. Fotoeigenschaften / Beschaffenheit des Fotos

  • Sowohl digitale als auch analoge Fotos können eingereicht werden.
  • Sowohl Schwarzweiß- als auch Farbfotos können eingereicht werden.
  • Digitale Fotos werden nur im Format JPG oder PNG akzeptiert, deren Mindestgröße 2 MB beträgt. Das Foto darf die Dateigröße von 10 MB nicht überschreiten.
  • Die Nachbearbeitung der Bilder mit einem entsprechenden Programm (z. B. Adobe Photoshop oder Adobe Lightroom) ist erlaubt, solange der ursprüngliche Charakter des Motives erhalten bleibt.
  • Collagen sind nicht erlaubt.
  • Fotos auf Papier müssen eine Mindestgröße von 10 x 15 cm haben. Papierfotos dürfen maximal eine Breite bzw. Höhe von 30 cm haben.
  • Analog fotografierte Bilder können auch als Scan (min 600 dpi, JPG/PNG, zwischen 2 und 10 MB) geschickt werden.

7. Jury

  • Der Fotowettbewerb ist in ein Jury- und ein Publikumsvoting unterteilt.
  • Die Auswahl der Gewinnerfotos aus allen zulässigen Einreichungen findet durch eine Jury Ende November 2020 unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.
  • Für das Publikumsvoting, das durch die Leser/innen der NÖN erfolgt, trifft die Jury eine Vorauswahl von 10 Fotos. Die NÖN veröffentlicht im Dezember 2020 die Fotoauswahl online unter www.noen.at. Die Leser/innen können auf digitalem Weg ihre Stimme abgeben. Der/die Teilnehmer/in mit den meisten Stimmen erhält den NÖN-Leserpreis.
  • Die NÖN gibt den/die Gewinner/in online und in der Printausgabe im Dezember 2020 bekannt. Das Gewinnerfoto wird ebendort veröffentlicht.
  • Die Juror/innen sind:
    • Christian Bauer, künstl. Direktor Landesgalerie Niederösterreich
    • Isabell Fiedler, Ltg. Kunstvermittlung Landesgalerie Niederösterreich
    • Michaela Fleck-Regenfelder, Redakteurin NÖN
    • Michael Goldgruber, Künstler
    • Sabine Haag, Präsidentin UNESCO Österreich, Generaldirektorin Kunsthistorisches Museum Wien
    • Ingeborg Hödl, Geschäftsführerin Verein Welterbegemeinden Wachau
    • Armin Laussegger, Leiter Landessammlungen Niederösterreich
    • Bettina Leidl, Präsidentin ICOM Austria, Direktorin Kunst Haus Wien
    • Günther Oberhollenzer, Kurator Landesgalerie Niederösterreich

8. Preise und Gewinnerverständigung

  • Es gibt attraktive Preise wie folgt zu gewinnen:
    • NÖN-Leserpreis: Übernachtung in der Wellness-Suite mit Frühstück und Begrüßungsgetränk für 2 Personen beim Kirchenwirt in Weißenkirchen im Wert von ca. € 230
    • Übernachtung im DZ mit Frühstück für 2 Personen im Steigenberger Hotel & Spa Krems im Wert von € 170
    • Übernachtung im DZ mit Frühstück für 2 Personen im arte Hotel Krems im Wert von € 130
    • exklusive Führungen durch die Landesgalerie Niederösterreich mit Stärkung im Museumsrestaurant Poldi Fitzka
    • Eintrittskarten für 2 Personen zu Veranstaltungen der Wachau Kultur Melk GmbH
    • Gutscheine für den Escape Room für 5 Personen auf der Ruine Aggstein im Wert von € 64
    • Große Wachaurundfahrt für 2 Personen mit Brandner Schifffahrt im Wert von € 63
    • Gutschein für einen Besuch des Heurigen Mang in Weißenkirchen im Wert von € 50
    • Tageskarten für 2 Personen für die Wachaubahn / NÖVOG im Wert von € 44
    • Wein der Domäne Wachau im Wer von € 30
    • Kochbuch von Christine Saahs vom Nikolaihof Wachau im Wert von € 29,90
    • Ausstellungskataloge der Landesgalerie Niederösterreich
    • Pflanzen aus der Gärtnerei Hick in Weißenkirchen
    • u.v.m.

  • Alle Gewinnerfotos werden in einer eigens für den Fotowettbewerb organisierten Ausstellung veröffentlicht.
  • Maximal kann einem/einer Teilnehmer/in nur ein Gewinn zugewiesen werden.
  • Die Gewinne sind nicht übertragbar.
  • Eine Barauszahlung eines Sachgewinnes oder eines etwaigen Gewinnersatzes ist ausgeschlossen.
  • Der/die Gewinner/in hat keinen Anspruch auf einen mit dem ausgelobten Preis exakt identischen Gewinn.
  • Mit der Inanspruchnahme des Gewinns verbundene Zusatzkosten, beispielsweise eine Anreise in die Wachau oder zur Landesgalerie Niederösterreich, gehen zu Lasten der Gewinner/innen.
  • Die Gewinner/innen des Fotowettbewerbs werden im Dezember 2020 schriftlich per E-Mail oder Brief über ihren Gewinn informiert.
  • Mit der schriftlichen Bestätigung des Gewinns erklären sich die Gewinner/innen entsprechend dieser Teilnahmebedingungen damit einverstanden, dass ihre Namen, ihr Wohnort und ihr Foto veröffentlicht werden dürfen.
  • Der Gewinnanspruch erlischt bei Nichterreichbarkeit des/der Gewinners/Gewinnerin, bei ausbleibender Rückmeldung oder bei Nichtannahme des Gewinns nach Ablauf von 10 Tagen, gerechnet ab der ersten schriftlichen Kontaktaufnahme mit dem/der Gewinner/in. In diesem Fall wird ein/e alternative/r Gewinner/in ermittelt.

9. Veröffentlichung des Fotos / Nutzungsrechte / Copyright

  • Der/die Teilnehmer/in sichert zu, dass das eingereichte Bild allein von ihm/ihr persönlich stammt.
  • Der/die Teilnehmer/in sichert zu, dass er/sie über alle Rechte am eingereichten Bild verfügt, die uneingeschränkten Verwertungsrechte aller Bildteile hat, dass das Bild frei von Rechten Dritter ist, also Rechte wie z. B. Urheberrechte, Markenrechte , geistiges Eigentum nicht verletzt werden.
  • Der/die Teilnehmer/in sichert zu, dass mit dem Foto weder moralische Rechte noch Persönlichkeitsrechte bei der Darstellung von Personen verletzt werden.
  • Der/die Teilnehmer/in versichert, dass alle auf dem Foto sichtbaren Personen mit einer Veröffentlichung der Aufnahme einverstanden sind.
  • Bei allen auf dem Foto abgebildeten Personen, Werken, Kennzeichen oder sonstigen Gegenständen hat der/die Teilnehmer/in die erforderlichen Zustimmungen von den Betroffenen eingeholt. Der/die Teilnehmer/in wird Vorstehendes auf Wunsch schriftlich versichern. Sollten dennoch Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, so stellt der/die Teilnehmer/in den Veranstalter von allen Ansprüchen frei.
  • Mit der Einreichung jeder Aufnahme räumt der/die Teilnehmer/in der Kunstmeile Krems Betriebs GmbH, der NÖN und dem Verein Welterbegemeinden Wachau an den eingereichten Bildern zur Durchführung des Fotowettbewerbs, dessen Bewerbung sowie der Berichterstattung darüber vergütungsfrei die räumlich und zeitlich unbeschränkten, nicht ausschließlichen Nutzungsrechte ein, einschließlich dem Recht, das Bild für den Abdruck zu optimieren und im Rahmen einer Ausstellung zu zeigen.
  • Gleichgültig ist dabei, in welchen Medien dies geschieht. Umfasst sind u. a. Print- und Onlinemedien, bewegtes Bild (Film, Video) und Social Media-Portale wie z. B. Facebook. Ebenfalls umfasst ist die Öffentlichkeitsarbeit für den Fotowettbewerb und die Ausstellung mit den prämierten Bildern, wie beispielsweise Ausstellungsplakate, Einladungen, E-Cards sowie ggf. den Wettbewerb begleitende Kataloge, Bücher oder Handouts.
  • Ein so verwendetes Bild wird vom Veranstalter und seinen beiden Kooperationspartnern mit dem entsprechenden Copyright wie folgt versehen: © Vorname Nachname.

10. Ausschluss und Abänderungsvorbehalt

  • Unangemessene/anstößige Einsendungen führen zum Ausschluss vom Fotowettbewerb.
  • Bei Verdacht auf Manipulation des Gewinnspiels, Verstoßes gegen diese Teilnahmebedingungen oder gegen gesetzliche Bestimmungen behält sich der Veranstalter vor, Teilnehmer/innen auszuschließen. Es besteht in diesem Fall kein Anspruch auf weitere Teilnahme, bereits bestätigte Gewinne verfallen bzw. bereits übergebene Gewinne sind zurückzustellen.
  • Ausgeschlossen wird auch, wer im Rahmen der Angaben zur Person nicht wahrheitsgemäß antwortet.
  • Der Veranstalter behält sich das jederzeitige Recht vor, den Wettbewerbsablauf bzw. die Teilnahmebedingungen inhaltlich abzuändern, zeitweilig aufzuheben oder den Fotowettbewerb ganz abzusagen.
  • Der Veranstalter behält sich das jederzeitige Recht vor, die Gewinne gegen einen gleich- oder höherwertigen Gewinn auszutauschen.

11. Datenschutz

  • Für die Teilnahme am Fotowettbewerb ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der/die Teilnehmer/in versichert, dass die von ihm/ihr gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname und E-Mailadresse wahrheitsgemäß und richtig sind.
  • Jeder/jede Teilnehmer/in erklärt sich mit der Nutzung und Speicherung seiner/ihrer Daten zum Zwecke der Durchführung und Abwicklung dieses Fotowettbewerbs vom Veranstalter sowie dessen Kooperationspartnern, für die Umsetzung und Laufzeit der damit verbundenen Ausstellung sowie darüber hinaus in Übereinstimmung mit etwaigen gesetzlichen Bestimmungen einverstanden.
  • Jeder/jede Teilnehmer/in erklärt sich mit der Teilnahme am Fotowettbewerb mit den Datenschutzrichtlinien des Veranstalters einverstanden (www.lgnoe.at/datenschutzerklaerung)
  • Der/die Teilnehmer/in erklärt sich mit der Veröffentlichung seiner/ihrer eingereichten Bilder und seines/ihres Namens und Wohnorts in den vom Veranstalter und seinen beiden Kooperationspartnern genutzten Werbemedien und Presseaussendungen ausdrücklich einverstanden. Dies schließt die Bekanntgabe auf deren Webseiten und Social Media-Plattformen mit ein. Das Bild wird dabei mit einem Urheberhinweis entsprechend Punkt 9 versehen: © Vorname Nachname
  • Der/die Teilnehmer/in kann seine/ihre erklärte Einwilligung jederzeit widerrufen und von der Teilnahme am Fotowettbewerb zurücktreten. Der Widerruf ist schriftlich an die E-Mail-Adresse fotowettbewerb@kunstmeile.at oder die unter www.lgnoe.at/datenschutzerklaerung angegebenen Kontaktdaten des Veranstalters zu richten.

12. Haftung

  • Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für den Verlust oder eventuelle Beschädigungen an den eingereichten Bildern.
  • Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für jeglichen Schaden oder Verlust, die durch die Teilnahme am Fotowettbewerb oder durch die Entgegennahme des Gewinns entstehen.
  • Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Unterbrechungen, Abbruch, Ausfall, Löschung, Fehler oder Verzögerung der Funktion oder der Übertragung o. ä. bei der Zustellung von Bildern via E-Mail oder Uploadtool.
  • Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Änderungen von Einträgen, unautorisierte Zugriffe auf Einträge oder für fehlerhafte Einträge, die aufgrund von technischen Problemen bei der Übermittlung, aufgrund der Serverfunktionalität oder aus anderen Gründen außerhalb des Einflussbereichs des Veranstalters entstehen.
  • Der Veranstalter haftet ferner nicht für Schäden an Hardware oder Software des/der Teilnehmers/Teilnehmerin, die durch die Teilnahme am Fotowettbewerb verursacht wurden oder daraus resultieren.

13. Salvatorische Klausel

  • Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt.
  • Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.

14. Anwendbares Recht

  • Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit dem Fotowettbewerb sind an den Veranstalter zu richten. Dafür steht die E-Mailadresse zur Verfügung:
    fotowettbewerb@kunstmeile.at
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Es gilt österreichisches Recht.
    • NÖN-Leserpreis: Übernachtung in der Wellness-Suite mit Frühstück und Begrüßungsgetränk für 2 Personen beim Kirchenwirt in Weißenkirchen im Wert von ca. € 230

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden