mymuseum

#MyMuseum – Meine Landesgalerie Niederösterreich

Das Partizipationsprojekt #MyMuseum – Meine Landesgalerie Niederösterreich stellt die Menschen in Niederösterreich und ihre Visionen für die Landesgalerie in den Mittelpunkt. Ein DIY-Modell des Museums stand den Teilnehmerinnen und Teilnehmern dafür exklusiv zur Verfügung: der Bernhard, benannt nach Bernhard Marte von marte.marte, dem Architektenduo der Landesgalerie Niederösterreich

Um möglichst viele Menschen mit dem Projekt zu erreichen, sind der künstlerische Direktor Christian Bauer und der Kurator Günther Oberhollenzer mit dem Team der Kunstvermittlung aus dem Museum hinausgegangen, um die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher dort zu treffen, wo sie sind: in der Schule, im Shopping-Center, im Büro oder im Vereinshaus. Highlight war eine einwöchige Schultour durch ganz Niederösterreich. Die Teilnahme war also möglich über Workshops auf der Kunstmeile Krems, in der Schule, im Bühl Center oder ganz individuell von zu Hause aus.

Eine Zusammenstellung der gestalteten Modelle der Landesgalerie Niederösterreich wird als erste Ausstellung im Rahmen des Pre-Opening der Landesgalerie präsentiert. Bevor die Werke von Egon Schiele, Oskar Kokoschka und zeit genössischen Künstle-rinnen und Künstlern einziehen, öffnet die Landesgalerie Niederösterreich ihre Räume für die kreativen Werke ihrer Besucherinnen und Besucher. Einige Museumsmodelle gehen nach der Ausstellung als Botschafter wieder hinaus nach Niederösterreich, um in Schulen, öffentlichen Institutionen und Geschäften Vorfreude auf die große Eröffnung der Landesgalerie Nieder österreich am 25. und 26. Mai 2019 zu verbreiten.

 
bernhards
 

#MyMuseum – Präsentation des Projekts

#MyMuseum – Die Ausstellung

Eine Ausstellung der Bernhards wird am Sonntag, 03.03. 2019 11.00 Uhr im Rahmen des dreitägigen Pre-Openings eröffnet. 
Laufzeit 05.03. – 24.03.2019
Öffnungszeiten Di – So, 10.00 – 18.00 Uhr
Eintritt frei. Schulgruppen bitten wir um Anmeldung ihres Besuches:

#MyMuseum – Das Booklet

Die Ergebnisse des Projektes wurden in einem Booklet zusammengefasst, das eine Auswahl der Bernhards präsentiert. Zu sehen sind die Bernhards auch in unserer

Online Galerie

#MyMuseum – Die Botschafter in Krems

Die Museumsvisionen der Besucher/innen werden die Landesgalerie Niederösterreich als ihre Botschafter bis zum Grand-Opening im öffentlichen und privaten Raum vertreten: in Geschäften, bei Partnerinstitutionen, aber auch in Wohnzimmern und Schulen werden die Bernhards Vorfreude auf die Eröffnung verbreiten. 

 

 
Scroll down to see more
Museum zu Gast
 

#My Museum – Museum zu Gast

Die Landesgalerie Niederösterreich zu Gast bei den Kremser/innen

Eine Fotoinszenierung für den öffentlichen Raum von Lorenz „eSeL“ Seidler

 

Nachdem das Partizipationsprojekt #MyMuseum – Meine Landesgalerie Niederösterreich mit der großen Schultour bereits im November 2018 den Anfang von #MyMuseum gemacht hat, folgt der Künstler Lorenz „eSeL“ Seidler mit dem Fotoprojekt Museum zu Gast. In zwölf unterschiedlichen Fotoarbeiten macht er die Funktionen und Rollen eines Museums am Beispiel der zukünftigen Landesgalerie Niederösterreich sichtbar.

„Museum in Residence…“ – vom Museumsdirektor über die Kunstvermittlung, den Kurator,  Restaurator/innen, Aufsichtspersonal bis zum Produktionsteam und Ausstellungsaufbau. Die  Mitarbeiter/innen der Landesgalerie Niederösterreich inszenierten sich an ausgewählten Orten mitten in Krems, um die Spezifika ihrer Arbeit „für die Kunst“ durch Besonderheiten der ausgewählten Plätze ihrer „Gastgeber/innen“ in Krems zu verdeutlichen. In jedem Foto wurden zudem „Fehler“ in Form von Veränderungen vor Ort versteckt, die als zusätzliche „Attribute“ die Arbeitspraxis der portraitierten Person für das Museum verdeutlichen.

Seit Februar 2019 bieten die Fotos als Plakate und Postkarten im öffentlichen Raum im Kremser Umfeld, in St. Pölten und Wien sowohl ein ungewöhnliches „Behind the scenes“-Porträt des kommenden Museums als auch ihrer Heimatstadt Krems. eSeL inszeniert das neue Museum – als viel diskutierter „Fremdkörper“ – direkt im Alltag der Stadt und macht neben ihren Mitarbeiter/innen auch die paradoxe Rolle von Kunst als „Teil der Gesellschaft“ sichtbar. Einige Sujets wurden für Indoor-Plakatierung in ausgewählten Gastronomien durch händische Beschriftung von eSeL als „Sprachbilder“ gestaltet. Als erweiterte Wimmelbilder erlauben die Plakate über humorvolle Kommentare erweiterte Ausflüge in die Denkwelten der Kunst.

Beim Pre-Opening der Landesgalerie Niederösterreich erstellt eSeL am 02. und 03. März das letzte Motiv der Serie direkt vor Ort: ein „dezentrales Gruppenbild“ des zukünftigen Publikums des Museums als digitale Collage aller Besucher/innen am Architektur-Eröffnungswochenende.

Im Rahmen des neuen „Monats der Fotografie“ FOTO WIEN wird die gesamte Fotoserie erstmals in Wien präsentiert.

Das Projekt Museum zu Gast ist ein Gemeinschaftsprojekt der Landesgalerie Niederösterreich und Kunst im öffentlichen Raum Niederösterreich.

Foto-Projekt von eSeL (Lorenz Seidler)

Assistenz: Juli Augusta, Gesche Heumann

Grafik: Say Say Say Inc.

 

#My Museum – Museum zu Gast: Events 

 

Pre-Opening ARCHITEKTUR PUR 

Samstag, 02.03. & Sonntag, 03.03.2019, 10.00–18.00 Uhr 
Shooting „dezentrales Gruppenbild“

Samstag, 02.03. & Sonntag, 03.03.2019, jeweils 16.00 Uhr 
Führungen „Aus erster Hand – Der Blick des Künstlers eSeL“

Landesgalerie Niederösterreich, Museumsplatz, 3500 Krems an der Donau

 

FOTOWIEN – Monat der Fotografie

Do 28.03.2019, 19.00 Uhr Eröffnung, MuseumsQuartier Wien @eSeL REZEPTION

Electric Avenue @ Q21, Museumsplatz 1, 1070 Wien 

Plakate und Postkarten zur freien Entnahme

 

Scroll down to see more

My Visit

0 Entries Entry

Suggested visit time:

Send List