Deborah Sengl - Kunst und Empathie

In der ersten Folge des Podcasts besucht der Kurator Günther Oberhollenzer die österreichische Künstlerin Deborah Sengl in ihrem Atelier in Wien. Sie unterhalten sich über die Kernthemen ihrer Arbeit, ihren Mut, im MQ in Wien einen Escape Room über Flucht zu gestalten und über die Kraft der Empathie.

Hier geht's zur Bildergalerie.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden