Die Landessammlungen

Niederösterreich

1000x720  Landessammlungen Lukas Beck (1).jpg

01

Die Kunstsammlung ist zentraler Bestandteil der Landessammlungen Niederösterreich und umfasst rund 100.000 Objekte, darunter Meisterwerke vergangener Jahrhunderte und herausragende Beispiele der Gegenwart. Neben wichtigen Werken des Mittelalters und des Barock liegt der Sammlungsschwerpunkt in der Kunst vom 19. Jahrhundert bis zum zeitgenössischen Schaffen. Sämtliche Sparten – von Grafiken, Fotografien und Gemälden bis zu Skulpturen, Medienkunst und Installationen – sind darin vertreten. Die Sammlung umfasst auch zahlreiche Schenkungen und Nachlässe wie etwa von Leo Navratil oder Christa Hauer-Fruhmann. Die Kollektion erhält nun nach mehr als 100 Jahren Sammlungsgeschichte zum ersten Mal ein Museum, das allein der Kunst gewidmet ist.

Zur Webseite der Landessammlungen Niederösterreich

Egon Schiele, Selbstbildnis mit Gilet, 1910

02 Egon Schiele, Selbstbildnis mit Gilet, 1910

Vom Mittelalter 
zur Gegenwart

 
Landessammlungen Niederösterreich

03

Das Kulturdepot des Landes Niederösterreich ist eine wahre Schatzkammer! Immer wieder wird sie für Ausstellungen in der Landesgalerie Niederösterreich geöffnet und Ausschnitte aus den rund 60.000 Kunstwerken preis geben.

 

Armin Laussegger im Interview

Eindrücke

04
04
05
05
06
06
07
07
08
08
09
09
 

Abbildungen:

  • Landessammlungen Niederösterreich 2019 Foto: Lukas Beck
  • © Landessammlungen NÖ
  • Landessammlungen Niederösterreich 2019 Foto: Lukas Beck 
  • Landessammlungen Niederösterreich 2019 Foto: Lukas Beck
  • Landessammlungen Niederösterreich 2019 Foto: Lukas Beck
  • Landessammlungen Niederösterreich 2019 Foto: Lukas Beck
  • Landessammlungen Niederösterreich 2019 Foto: Lukas Beck
  • Landessammlungen Niederösterreich 2019 Foto: Lukas Beck
  • Landessammlungen Niederösterreich 2019 Foto: Lukas Beck

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden